Wir bieten Dir viele gute Gründe um bei uns ein Instrument zu erlernen, denn : MUSIK VERBINDET

 

Alle Instrumente können natürlich nicht nur von Kindern und Jugendlichen, sondern auch von Erwachsenen erlernt werden.

 

Hierfür verfügen wir über eine große Auswahl an Leihinstrumenten.

 

Außerdem unterstützen wir Dich beim Kauf eines sogenannten Mangelinstruments (z.B. Tuba) mit einem Zuschuss und wir übernehmen die späteren Kosten für die Jungmusikerprüfungen und Fortbildungen unserer Musiker.

 

Du bist mit Deinem Instrument automatisch und ohne weitere Kosten bei allen Aktivitäten unseres Vereins versichert.

 

Bei außermusikalischen Aktivitäten wie Vereinsausflügen, Grillabende, Kanufahrten, Zeltlagern und vieles mehr lernst Du von Anfang an die Musikerinnen und Musiker kennen und bist sofort im Verein integriert.

 

Einzelunterricht

Folgende Instrumente können im Einzelunterricht erlernt werden:

- Querflöte

- Klarinette

- Saxophon

- Trompete / Flügelhorn

- Waldhorn

- Posaune

- Tuba

- Schlagzeug

 

Nachwuchsorchester

Nach ca. 2 Jahren kannst Du das Juniorabzeichen ablegen und ins Nachwuchsorchester wechseln. Hier lernst Du das Spielen in einer Gruppe kennen. Dein bisher erlerntes Wissen wird vertieft und aufgebaut und zugleich wirst Du Deine ersten öffentlichen Auftritte spielen.

Parallel zum Nachwuchsorchester bekommen die Schülerinnen und Schüler weiterhin Einzelunterricht und werden durch die Ausbilder auf die Musikerleistungsprüfungen D1/D2 vorbereitet.

 

Großes Orchester

Nach abgelegter Leistungsprüfung in Silber (D2) rückst Du in das große Orchester vor. Nun lernst Du die Blasmusik in allen Facetten kennen. Durch Fortbildungsangebote des Nordbayerischen Musikbundes, weiterhin möglichen Einzelunterricht, Registerproben und Probenwochenenden wirst Du auch hier eine individuelle Förderung erfahren.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt ?

Dann melde Dich bei 

unserer Dirigentin Brigitte Schober          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder

unserem Vorstand Bernhard Müller         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!